Allgemeine Bestimmungen

1. Beteiligung von KFK

Verträge, die auf der KFK-Website geschlossen werden, berechtigen und verpflichten vorbehaltlich der nachfolgenden Bestimmungen ausschließlich die beteiligten Käufer und Location. KFK selbst wird nie Vertragspartner eines Vertrags über die Herstellung oder Lieferung eines Produkts.

2. Kaufvertragsschluss

1. Die Produktangebote auf der KFK-Website sind verbindliche Kaufangebote und bedürfen keiner weiteren Zustimmung durch die Location. Ein Kaufvertrag zwischen Location und Käufer kommt somit zustande, sobald das Geld vom Käufer an die Location gesendet wurde.

2. Die auf der KFK-Website angebotenen Produkte werden von der Druckerei an den Käufer versandt. Eine Abholung der Artikel wird nicht angeboten.

3. Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt über PayPal (Dazu sogleich).

3. Zahlungsarten

1. Die Zahlungsabrechnung für Warenkäufe erfolgt ausschließlich direkt über die in der KFK-Website eingebaute PayPal Zahlungsmöglichkeit. KFK behält sich eine jederzeitige Anpassung der angebotenen Zahlungsmethoden vor.

2. Sämtliche Rechnungen werden von den Locations mit dem Hinweis gestellt, dass die Zahlung bereits per PayPal eingegangen ist.

4. Schlichtungsservice

1. KFK legt großen Wert auf das Vertrauen der Teilnehmer in die über die KFK Website getätigten Verkäufe. KFK wird sich deshalb im Streitfalle um eine Schlichtung nach den nachfolgenden Bestimmungen bemühen:

  1. Jeder Teilnehmer ist im Streitfalle mit einem anderen Teilnehmer (z.B. Streit über die Mangelfreiheit einer Ware) berechtigt, den Sachverhalt an KFK mittels einer Beschwerde mitzuteilen.
  2. KFK wird sodann den Sachverhalt zusammentragen und dazu gegebenenfalls mit beiden Teilnehmern in Kontakt treten.
  3. KFK wird sodann innerhalb von zwei Wochen nach Eingang der Beschwerde den Sachverhalt abschließend prüfen und beiden Parteien einen Lösungsvorschlag unterbreiten.

2. Auf die Schlichtung einer Streitigkeit haben die Teilnehmer keinen Rechtsanspruch.

3. Mit der Verordnung (EU) Nr. 524/2013, hat die Europäische Kommission eine Plattform für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten geschaffen, die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ aufrufbar ist. Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht bereit oder verpflichtet (Information gemäß § 36 des deutschen Gesetzes über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen (Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes – VSBG)).

5. Allgemeine Pflichten der Teilnehmer

1. KFK kann nur im begrenzten Umfang die Identität der Teilnehmer überprüfen. Jedem Teilnehmer ist es überlassen, sich über die Identität seines jeweiligen Vertragspartners zu vergewissern.

2. Die Location hat bei der Registrierung ihre vollständigen Adressdaten, nebst E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ansprechpartner, sowie die abgefragten PayPal-Daten anzugeben. Die PayPaldaten ermöglichen ausschließlich den Zahlungsprozess von Käufer an Location beim Kauf eines Produkts. KFK erhält keinen Zugriff auf das PayPalkonto der Location.

Der Käufer hat seine vollständigen Adressdaten, nebst E-Mail-Adresse bei der Bestellung anzugeben.

Der Teilnehmer steht dafür ein, dass die von ihm bei der Registrierung oder Bestellung gegenüber KFK gemachten Angaben wahr und vollständig sind. Macht er unrichtige oder unvollständige Angaben, ist KFK berechtigt, den Account ohne Einhaltung einer Frist zu löschen und zu kündigen oder die Bestellung nicht auszuführen.

3. Ein Teilnehmer ist nicht berechtigt, sich mehrfach bei der KFK-Website zu registrieren. Ausnahme sind Betreiber*innen/Inhaber*innen die mehrere Locations besitzen/betreiben. In diesem Falle muss für jede einzelne dieser Locations eine eigene Registrierung abgeschlossen werden, auch wenn sie die gleiche Rechnungsadresse aufweisen.

4. Der Teilnehmer ist unter keinen Umständen berechtigt, seine Zugangsdaten und insbesondere sein Zugangspasswort an Dritte weiterzugeben. Sollten Dritte dennoch Zugang zu dem Account des Teilnehmers erhalten oder der Teilnehmer sonstige Anhaltspunkte für den Missbrauch seines Accounts haben, muss der Teilnehmer KFK darüber umgehend informieren und seine Zugangsdaten ändern.

5. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, Daten von anderen Teilnehmern, die im Rahmen der Nutzung der KFK-Website erlangt wurden, nicht an Dritte weiterzugeben oder in irgendeiner Weise kommerziell zu verwenden. Insbesondere dürfen Teilnehmer nicht ohne ausdrückliche vorherige Einwilligung kommerzielle E-Mails an andere Teilnehmer versenden oder diese sonst über das für die Abwicklung der auf der KFK-Website getätigten Transaktionen notwendige Maß hinaus kontaktieren.

6. Haftung der Teilnehmer

1. Jeder Teilnehmer haftet bei der von ihm zu vertretenden Verletzung von Rechten Dritter gegenüber diesen selbst und unmittelbar. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, KFK alle Schäden zu ersetzen, die wegen der schuldhaften Nichtbeachtung der sich aus diesen Nutzungsbedingungen ergebenden Pflichten entstehen.

2. Jeder Teilnehmer stellt KFK von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Teilnehmer oder sonstige Dritte gegenüber KFK wegen der Verletzung ihrer Rechte durch vom Teilnehmer eingestellte Inhalte oder wegen der Verletzung sonstiger Pflichten geltend machen. Der Teilnehmer übernimmt hierbei auch die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung von KFK einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten. Dies gilt nicht, soweit die Rechtsverletzung von dem Teilnehmer nicht zu vertreten ist.

3. Da KFK lediglich als Vermittler zwischen Käufer, Location und Druckerei auftritt haftet KFK nicht für falsch oder nicht gestellte Rechnungen der Location an Käufer, sowie von Druckerei an Location. Außerdem wird seitens KFK jegliche Haftung für fehlerhafte oder falsche Produkte und zu späten oder nicht durchgeführten Versand ausgeschlossen. Die Haftung für Herstellung und Versand der richtigen und fehlerfreien Produkte liegt bei der Druckerei.

7. Sanktionen bei Regelverstößen

1. Soweit ein Teilnehmer gegen seine vertraglichen Pflichten – dazu zählt auch ein Verstoß gegen die „KFK-Nutzungsbedingungen Käufer“, gegen das Gesetz oder gegen die guten Sitten verstößt, kann KFK darauf nach eigenem Ermessen wie folgt reagieren:

  1. KFK kann den Teilnehmer verwarnen;
  2. KFK kann Produkte der Location nicht mehr zum Kauf anbieten.
  3. KFK kann Produkte der Location selbst zum Kauf anbieten.
  4. KFK kann den Account des Teilnehmers vorübergehend sperren
  5. KFK kann den Account des Teilnehmers endgültig sperren und den Vertrag kündigen.

2. KFK wird dabei die berechtigten Interessen des betroffenen Teilnehmers angemessen berücksichtigen. Der Teilnehmer hat im Falle eines Verstoßes gegen seine vertraglichen Pflichten jedoch kein Recht zur Fortführung des Vertrages, wenn KFK den Nutzungsvertrag kündigt.

8. Laufzeit und Kündigung des Nutzungs-/Vermittlungsvertrages

1. Der Nutzungsvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Er beginnt mit der Registrierung der Location auf der KFK-Website. Für den Käufer beginnt der Nutzungsvertrag mit dem Absenden der Bestellung.

2. Die Location kann den Vertrag mit einer Frist von 30 Tagen zum Monatsende kündigen. Die bereits während der Vertragslaufzeit von dem Teilnehmer begründeten Verpflichtungen gegenüber KFK und/oder anderen Teilnehmern bleiben von der Kündigung unberührt.

3. Ausstehende Verkaufsprovisionen werden mit Vertragsbeendigung fällig.

4. KFK kann den Vertrag ordentlich mit einer Frist von 30 Tagen zum Monatsende kündigen.

5. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. KFK kann den Vertrag insbesondere fristlos kündigen, wenn:

  1. der Teilnehmer unrichtige oder unvollständige Angaben bei der Registrierung macht,
  2. der Teilnehmer wiederholt gegen sonstige vertragliche Pflichten verstößt und die Pflichtverletzung auch nach Aufforderung durch KFK nicht unterlässt.

6. Soweit KFK den Vertrag gekündigt hat, hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Einrichtung eines neuen Accounts, auch nicht unter einem anderen Namen oder einer anderen Bezeichnung.

7. Jede Kündigung muss mindestens in Textform erfolgen. Kündigungen per E-Mail wahren die Textform.